Deine perfekte Online – Partnersuche

Deine perfekte Partnersuche auf midlife-mann.de

Der perfekte Dating-Chat-Einstieg. So machst Du es richtig.

Du hast Dich ein wenig auf dem Kontaktmarkt Deiner Wahl herumgetrieben und bestimmt schon interessante Profile gesehen, die Du vielleicht anschreiben könntest und möchtest. Ich hoffe, Du überlegst genau, welche Kontaktsuchende Du interessant findest mit der Du Dir zuerst einen tollen Dialog und dann vielleicht sogar ein gutes Date vorstellen könntest. 

Gut und wichtig für Deine Suche

  • wie alt darf oder soll sie sein? Welche Altersspanne
  • darf sie rauchen? Oder Gelegenheitsraucherin sein?
  • von wo soll sie sein? Wie groß ist Dein Suchradius?
  • hast Du körperliche Vorlieben, auf die Du nicht verzichten willst? Also Haarfarbe, Statur, Größe
  • was für ein Bildungsstatus sollte sie haben?
  • willst Du auch Frauen ohne Bild angezeigt bekommen?
  • soll sie auf Beziehungssuche sein? Oder reicht Dir Bekanntschaft, Freundschaft, Freizeit?

Oft kannst Du zusätzlich wählen:

  • ist sie neu angemeldet?
  • ist sie gerade Online?

Speziell diese beiden Optionen sind sehr nützlich, da sie Dir anzeigen, ob sie noch relativ neu dabei ist und ob sie gerade auch aktiv nach Dating-Kandidaten schaut. Neu angemeldete Frauen, die sich gleichzeitig Online umschauen, sind noch frohgemut auf der Suche. Auf jeden Fall sind sie noch nicht so enttäuscht worden, dass sie es aufgegeben haben. 

Weiterer Effekt Deiner aktiven Suche

Dein Suchen hat noch einen Vorteil bzw. erzeugt einen interessanten Effekt. Auf vielen Kontaktmärkten oder Datingseiten kann man, also auch die Frauen, sehen, wer auf dem eigenen Profil war.  Es ist wie ein wenig Eigenwerbung machen. Das motiviert eine Kontaktsuchende oft zu einem Gegenbesuch, da sie neugierig sind, wer sie vielleicht interessant gefunden hatte.

Denn sie empfindet Deinen Besuch als ein erstes Zeigen von Interesse an ihr. Natürlich ist ihr klar, dass viele nur auf allen möglichen Profilen herumschauen, aber trotzdem ist da dieses Gefühl, „nicht, dass ich noch meinen nächsten Traumprinzen verpasse, obwohl er mit seinem Pferd bei mir vorbeigeritten ist“.

Gleichzeitig spielt da auch eine Rolle, dass Frauen, nicht alle, aber ich meine da einen Trend gespürt zu haben, eher „reagieren“ als „agieren“. War er schon mal bei mir, kann ich doch mal schauen. Ansonsten müsste ich mich in das Suchfeld begeben und überall schauen, ob da was Interessantes bei sein könnte. 

Je aktiver Du bist – desto mehr Erfolg

Je mehr Profile Du besuchst, desto „sichtbarer“ wirst Du. Damit erhöhst Du also die Wahrscheinlichkeit, dann auch von einer Frau angeschrieben zu werden. Denn wie ich bereits mit einem Bild umschreiben hatte. Frauen suchen seltener aktiv, sie wollen gefunden werden … und dann mal neugierig schauen, wer das war.

Jetzt macht sich auch bezahlt, dass Du Zeit und Gedanken in ein gutes Onlineprofil investiert hast. Denn fast alle Frauen machen eine Reaktion, also ob sie Dir schreiben wollen, von Deinem Profil abhängig. Fällst Du bei ihr durch ein liebloses Profil durch, ist sie direkt wieder verschwunden. Ist Dein Profil, sowohl Text als auch ein Bild, interessant für sie, kann es gut sein, dass Du von ihr eine erste Nachricht bekommst. 

Wenn „Frau“ zu wählerisch ist – Finger weg

Genauso wichtig ist aber. Es gibt zwei Typen von Frauen die aktiv suchen und Profile anschreiben. Einmal die offenen und neugierigen Frauen – und eben auch diejenigen Frauen, die so hohe Ansprüche an einen künftigen Partner aufgebaut haben, dass ich da nur „warnen“ kann. Diese Frauen wurden schon oft enttäuscht, oder sie fühlen sich enttäuscht, dass sie recht rigoros geworden sind.

Schon beim kleinsten nicht perfekten Anzeichen wirst Du von ihnen nicht selten direkt, ohne ein Wort, auf ihrer Ignoreliste landen (was Dein Glück ist). Es ist aber auch möglich, dass sie Dich trotzdem anschreiben, aber direkt mit einem Vorwurf, was Du denn für ein unmöglicher Kerl bist, ins Haus kommen. Dann bitte nicht ärgerlich sein, sondern freue Dich, dass Du bei ihr schon raus bist. 

Fange da bloß keinen säuerlichen Dialog an. Das geht nur so lange hin und her, bis einer von euch den anderen auf die Ignoreliste setzt. Das macht Dir nur ein unangenehmes Gefühl, bringt rein gar nichts ein und lässt Dich nur, hart formuliert, Zeit und gute Laune verlieren.

Mitlesende Frauen hier? 🙂

Mir geht es nicht gegen „die Frau“ an sich. Wirklich nicht. Bei Männern gibt es den gleichen Typus. In einem anderen Text von mir habe ich von „seltsamen Männern“ gesprochen, die sich auf Datingseiten herumtreiben. Diese seltsamen Männer sind oft der Grund für die Enttäuschungen dieser Frauen. Bei beiden Geschlechtern gibt es leider im etwas reiferen Alter schon viele Partnersuchende, die einen echten Beziehungsknacks entwickelt haben. 

Freue Dich am offenen Typ Frau

Erfreue Dich also am Typ Frau, den Du wirklich kennenlernen willst. Mache Dir Gedanken, welcher Typ Frau wirklich zu Dir passen kann. Ich hoffe, Du tatest nicht alles, was nicht schon bei drei auf den Bäumen ist. Hier eine schöne Balance zu finden und nicht zu kritisch bei der Vorauswahl zu sein – das ist die Kunst.

Es gilt. 

Offen sein, aber wählerisch sein – und wissen, was Du willst.

Leave a Comment